Hacker im Dienst der Wirtschaftssicherheit

Cyberspace: Freud und Leid. Mit wenigen "Klicks" kann man Aufgaben lösen, welche zuvor eine mühsame Arbeit bedeuteten - ein grosser Fortschritt für Forschung und Entwicklung. Im Gegenzug ist aber ein vollständiger Schutz der Daten vor Cyberkriminalität kaum möglich. Unternehmen müssen bei der Anwendung der IT-Technik Sicherheitsanordnungen erlassen und systematisch die Systeme auf Sicherheitslücken untersuchen.

 

Der AC Zürich ist ein Netzwerk von aktiven und ehemaligen Führungs- und Fachkräften aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Armee.

 

An der Mitgliederveranstaltung vom 13. September 2017 zeigte Cyrill Brunschwiler, Managing Director bei Compass Security Schweiz, wie einfach es sein kann, sich in fremde Systeme und Computer Zutritt zu verschaffen.

 

Lesen Sie dazu die Vortrags-Zusammenfassung: Cyberspace: Freud und Leid

 

AGENDA

Beer-Talk #17 in Bern: Lazy ways to own networks

Not every attack technique has to be fancy. Often simple methods are successful too. We will show you some of them at our next Beer-Talk in Bern, on... Weiterlesen

Internet Security Days 2018

Am 20./21. September 2018 geht es mal wieder hoch hinauf. Im Phantasialand Brühl (bei Köln) findet die 8. Auflage der Internet Security Days (ISD)... Weiterlesen

Industrial Cyber Security Days 2018

IT-Security in industriellen Anlagen – sicher in die Zukunft starten! Weiterlesen

KOMPLETTE agenda

Compass Security Blog

Hidden Inbox Rules in Microsoft Exchange

Contents Introduction Attack Overview Step-by-Step Detection Email Clients Administration Tools Exchange Compliance Features MAPI Editor Eradication Microsoft Security Response Center Swiss Cyber... mehr

Area41 2018 Wrap Up

Introduction Last Friday and Saturday (15./16. June 2018), the 6th edition of the security conference Area41 (formerly Hashdays, https://area41.io/) organized by DEFCON Switzerland... mehr

ZUM BLOG