Erst verschlüsseln, dann erpressen

Verschlüsselung_Ransomware
Cyberangriffe auf Organisationen können in vier verschiedene Gruppen eingeteilt werden. Ivan Bütler erzählt in der Zürichsee-Zeitung, welche dies sind.

 

Die Zürichsee-Zeitung vom 18. September interviewt den Verschlüsselungsexperten Gregor Seiler, der bei IBM in Rüschlikon zu Quantencomputern forscht.

Passend zum Thema zählt Compass Co-Gründer Ivan Bütler auf, welche Absichten hinter Cyberangriffen auf fremde Netzwerke stehen.

 

Die beiden Artikel können Sie hier als PDF herunterladen:

AGENDA

Neues Compass-Training "Internal Network and System Security" in Bern

Im 2-Tages-Seminar vom 11./12. Februar 2020 Sie lernen u.a. die wichtigsten Grundkonzepte der IT-Sicherheit, Angriffs-Werkzeuge und Methoden kennen. Weiterlesen

KMU Swiss Forum 2020

Der Verein KMU Swiss fördert den Austausch zwischen Firmen und Spezialisten. Dafür veranstaltet er unter anderem das alljährliche KMU Swiss Forum, im... Weiterlesen

secIT 2020 – das IT Frühlings-Highlight in Hannover

Heise Medien lädt zur nächsten Veranstaltung der IT Security Branche ein. Im März 2020 öffnen die Tore der secIT zum dritten Mal. Wir sind vor Ort mit... Weiterlesen

KOMPLETTE agenda

Compass Security Blog

Finding Active Directory attack paths using BloodHound

As a defender, you want to find and patch attack paths in your Active Directory environment. One cannot easily spot issues by looking at the Active Directory Users and Computers console, GPOs, etc.... mehr

Challenging Your Forensic Readiness with an Application-Level Ransomware Attack

Ransomware focuses on encrypting data on a filesystem-level, either locally on infected client systems or remotely on accessible file servers. However, what if ransomware would start encrypting data... mehr

ZUM BLOG