Unternehmen

Compass Security ist ein Schweizer Unternehmen mit über 55 Mitarbeitenden an den Standorten in der Schweiz, in Deutschland und in Kanada. Im Jahre 1999 durch Walter Sprenger und Ivan Bütler gegründet, hat sich Compass Security zu einem technisch herausragenden und europaweit anerkannten IT Security Unternehmen entwickelt.

Der Verwaltungsrat besteht aus Ivan Bütler (VRP), Walter Sprenger und Bruno Wildhaber. Sie lenken und entwickeln das eigenfinanzierte und profitable Unternehmen seit ihrer Gründung. Seit 2012 ist Compass Security als Management-Holding organisiert.


Compass Security ist strukturell so aufgestellt, dass sie sowohl der starken Nachfrage nach professionellen IT Security Dienstleistungen als auch dem wachsenden Bedürfnis nach Internationalisierung gerecht wird.
 

AGENDA

Connecta 2019 - Die Digitalisierung im Mittelpunkt

Die Digitalisierung und deren Auswirkungen auf Gesellschaft und Business stehen im Zentrum der diesjährigen Connecta. Weiterlesen

Compass-Training "Secure Mobile Apps" in Zürich

Im 2-Tages-Seminar vom 05./06. November 2019 lernen Sie die wichtigsten Sicherheitsprobleme von Mobile Apps kennen. Weiterlesen

BlackAlps 2019

An der BlackAlps treffen sich Cyber Security Experten aus dem In- und Ausland. Neben zahlreichen Tech-Talks gibt es auch Workshops. Compass ist mit... Weiterlesen

KOMPLETTE agenda

aktuelles

Schwachstelle in VeloCloud™

Silas Bärtsch hat eine Schwachstelle in VeloCloud™ (VMware) identifiziert, die es einem VeloCloud-Standard-Administrator erlaubt, auf... Weiterlesen

Gesundheitswesen: Ein leichtes Ziel für Hacker

«Heime & Spitäler» ist das Fachmedium für Entscheidungsträger von Schweizer Heimen und Spitäler. In der aktuellen Ausgabe beschreibt Compass Security... Weiterlesen

Danke für Ihren Besuch auf der it-sa

Die it-sa 2019 liegt bereits hinter uns. Wir blicken zurück auf drei intensive Tage in Nürnberg, mit vielen tollen Gesprächen und interessanten... Weiterlesen

ArCHIV

Compass Security Blog

There is such thing as a free lunch

Usually you need to pay for lunches with cash or using your credit card. But in some places employees can pay for a lunch using their access badge. And this is the payment method that will be covered... mehr

A Smart Card Odyssey

Black box analysis of a not so smart card in ID-1 form factor that is in use for the billing of washing machines and tumble driers. mehr

ZUM BLOG