Lernziel

Die Teilnehmenden lernen anhand eines fiktiven Hacker-Angriffs die Grundlagen von Incident Response und forensischen Untersuchungen. Dazu startet das Seminar mit einem Szenario, welches Schritt für Schritt aufgeklärt werden soll. Dabei werden verschiedene Übungen mit unterschiedlichen Technologien und Systemen gemacht.

Im Rahmen des Trainings werden Massnahmen erarbeitet und anschliessend umgesetzt. Dies beinhaltet die Analyse von Logfiles, das Definieren von Indicators of Compromise (IoC), sowie die klassische forensische Analyse von Dateisystemen.

Abgrenzung: Das Seminar vermittelt die Incident Response und Forensik Grundlagen für die Behandlung von Arbeitsplätzen und Servern. Das Auffinden und Abklären von Anomalien im Netzwerk wird im Kurs "Incident Response Networks" behandelt.


Highlights aus dem Programm

  • Einführung in Incident Response
  • Live Response (Memory Dumps & Information Gathering)
  • Erstellen und Nutzung von IoC
  • Sicherung der Beweismittel (Imaging)
  • Chain of Custody bei forensischen Analysen
  • Grundlagen Dateisysteme
  • Post Mortem Analyse
  • Spuren im Slack Space
  • Spuren in Office Dokumenten
  • E-Mail Analyse und Exchange Forensik
  • Analyse von Windows System
  • Log Analyse und Auffinden von Anomalien
  • Forensic Readiness

 

Die Übungen werden online auf www.hacking-lab.com absolviert. Die Laborumgebung steht den Teilnehmern nach Kursende während eines Monats zur Verfügung.


Zielgruppe

  • Sicherheitsbeauftragte
  • Informatikverantwortliche
  • System Engineers
  • Third-Level Support
  • Incident Handlers
  • SOC Team Members


Voraussetzung

  • Gutes technisches Verständnis
  • Gutes Wissen über Betriebssysteme
  • Interesse an Sicherheitsvorfällen
  • Interesse am forensischen Prozess
  • Interesse für Bits und Bytes

AGENDA

Beer-Talk in St. Gallen: Azure Security 101

Im Sommer 2018 kündigte Microsoft an, ihre Cloud-Lösungen aus Schweizer Rechenzentren anzubieten. Viele hiesige KMUs und Grossunternehmen haben sich... Weiterlesen

TecToday: Cybercrime - Tatort Internet

TecToday gibt Antworten auf die Frage, wie wir mit den Veränderungen umgehen sollen, die die Technik anstösst. Am 26. September liegt der Fokus bei... Weiterlesen

Swiss Cyber Hackathon 2019 / Zürich

Simulating Real World Cyber Scenarios – Educational Cyber Competition of Defending your Environment and Attacking your Opponents Weiterlesen

KOMPLETTE agenda

aktuelles

So leicht wird dein Handy gehackt

Die Blick-Reporterin weiss dank Ivan Bütler, warum man auch bei einer SMS von Mami kritisch sein soll. Weiterlesen

Rückblick Digitaltag 2019

Ivan Bütler von Compass Security hat einen aufregenden Digitaltag hinter sich. Seine Live Hacks am Züricher Hauptbahnhof waren ein Publikumsmagnet. Weiterlesen

Wie steht es um die Sicherheit der Schweizer Stromversorgung?

Im Bericht der Eidgenössischen Elektrizitätskommision kommt die Schweizer Stromversorgung diesbezüglich nicht gut weg. Studerus AG hat dazu Cyrill... Weiterlesen

ArCHIV

Compass Security Blog

enOcean Security

In this post, we are going to take a closer look at the enOcean technology, how security is implemented, and if the security measures and options available are sufficient. mehr

Privilege escalation in Windows Domains (3/3)

In this last article about privilege escalation in Windows domains, we demonstrate how to extract credentials from running systems to compromise high-privileged accounts. mehr

ZUM BLOG