Unternehmen

Compass Security ist ein Schweizer Unternehmen mit 45 Mitarbeitenden an den Standorten in der Schweiz und in Deutschland. Im Jahre 1999 durch Walter Sprenger und Ivan Bütler gegründet, hat sich Compass Security zu einem technisch herausragenden und europaweit anerkannten IT Security Unternehmen entwickelt.

Der Verwaltungsrat besteht aus Ivan Bütler (VRP), Walter Sprenger und Bruno Wildhaber. Sie lenken und entwickeln das eigenfinanzierte und profitable Unternehmen seit ihrer Gründung. Seit 2012 ist Compass Security als Management-Holding organisiert.


Compass Security ist strukturell so aufgestellt, dass sie sowohl der starken Nachfrage nach professionellen IT Security Dienstleistungen als auch dem wachsenden Bedürfnis nach Internationalisierung gerecht wird.

AGENDA

Industrial Cyber Security Days 2018

IT-Security in industriellen Anlagen – sicher in die Zukunft starten! Weiterlesen

Swiss Cyber Storm 2018

Die internationale IT Security Konferenz findet heuer am Dienstag, 30. Oktober 2018 im Kursaal Bern statt. Weiterlesen

KOMPLETTE agenda

aktuelles

Schwachstelle im Homeputer CL Studio für HomeMatic

Thierry Viaccoz hat eine falsch konfigurierte Zugriffskontrolle im Homeputer CL Studio für HomeMatic identifiziert. Weiterlesen

Schwachstelle im Vert.x Framework

Lukasz D. hat eine HTTP-Header-Injection Schwachstelle im Vert.x Framework identifiziert. Weiterlesen

Schwachstellen im ONELAN Content Management System

Stephan Sekula hat Schwachstellen im ONELAN Content Management System (CMS) identifiziert. Weiterlesen

ArCHIV

Compass Security Blog

Area41 2018 Wrap Up

Introduction Last Friday and Saturday (15./16. June 2018), the 6th edition of the security conference Area41 (formerly Hashdays, https://area41.io/) organized by DEFCON Switzerland... mehr

Compass at Area41 2018

We are at the Area 41 conference! This IT Security Conference is happening on the 15/16th of June in 2018 in Zürich. Compass Security supports this non-profit event as Platinum Sponsor. We’ll have a... mehr

ZUM BLOG