Datenschutz

Mit Wirkung zum 06. November 2019 haben die Compass Security Network Computing AG, ("CSNC") und ihre Tochtergesellschaften ihre Datenschutzerklärung ("Richtlinie") aktualisiert. 

 

1 Einführung

Diese Richtlinie beschreibt unser Engagement für den Schutz der Privatsphäre von Personen, die unsere Websites besuchen ("Website-Besucher"), die sich für die Nutzung der Produkte und Dienstleistungen registrieren  oder die an gesponserten Veranstaltungen oder anderen Veranstaltungen teilnehmen oder sich registrieren, an welche die CSNC-Gruppe organisiert oder daran teilnimmt ("Teilnehmer"). Für die Zwecke dieser Richtlinie bezieht sich der Begriff "Websites" zusammenfassend auf www.compass-security.com sowie die anderen Websites, die die CSNC betreibt und die auf diese Richtlinie verweisen. 

 

2 Geltungsbereich dieser Richtlinie

Zusätzlich zu den Websites, die auf diese Richtlinie verweisen, gilt diese Richtlinie für die folgenden Seiten und Angebote:

  • Compass Security Group Websites: *.compass-security.com
  • Das Hacking-Labor (*.hacking-lab.com / *.hacking-lab-ctf.com)
  • Filebox-Lösung: *.filebox-solution.com
  • CSNC-Gruppe Mobile Anwendungen ("Apps"): HackyEaster / ConFoxy, Filebox Client und weitere von CSNC bereitgestellte Anwendungen.

 

Personenbezogene Daten sind in dieser Richtlinie Informationen über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person. Eine bestimmbare Person ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Bezugnahme auf einen Identifikator wie einen Namen, eine Identifikationsnummer, Standortdaten und Online-Identifikator oder auf einen oder mehrere Faktoren, die spezifisch für ihre physische, physiologische, genetische, mentale, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität sind.

Die Nutzung der über unseren Service gesammelten Informationen beschränkt sich auf den Zweck, den Service bereitzustellen, für den sich die Abonnenten eingeschrieben oder angemeldet haben.

Unsere Websites können Links zu anderen Websites enthalten, und die Informationspraktiken und der Inhalt dieser anderen Websites unterliegen den Datenschutzerklärungen dieser Sites. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen dieser Websites zu lesen, um deren Informationspraktiken zu verstehen.

Kontoinformationen (wie unten definiert) und andere Informationen, die wir im Zusammenhang mit Ihrer Registrierung oder Authentifizierung bei unseren Diensten  erfassen, fallen unter diese Richtlinie. Die Sicherheits- und Datenschutzpraktiken, einschließlich der Art und Weise, wie wir elektronische Daten, Texte, Nachrichten, Mitteilungen, Mitteilungen oder andere Materialien, die von Ihnen an die Dienste übermittelt und innerhalb der Dienste gespeichert werden ("Servicedaten"), schützen, sammeln und verwenden, sind in dieser Datenschutzrichtlinie im Einzelnen aufgeführt. Wenn eine Abonnementvereinbarung oder ein anderer anwendbarer Vertrag zwischen Ihnen und einem Mitglied der CSNC Group über Ihren Zugang zu und Ihre Nutzung eines bestimmten Dienstes (zusammenfassend als "Servicevereinbarung" bezeichnet) vereinbart wurde, wird diese Servicevereinbarung diese Datenschutzrichtlinie ergänzen. Die Reihenfolge der Gültigkeit verschiedener Verträge wird in der Servicevereinbarung festgelegt.

 

3 Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

Konto- und Registrierungsinformationen:
Wir fragen nach personenbezogenen Daten über Sie, wie z.B. Ihren Namen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geschlecht und Geburtsdatum.

Für die Zwecke dieser Richtlinie bezeichnen wir alle oben beschriebenen Informationen als "Kontoinformationen". Indem Sie uns freiwillig Kontoinformationen zur Verfügung stellen, erklären Sie, dass Sie der Eigentümer dieser personenbezogenen Daten sind oder anderweitig die erforderliche Zustimmung haben, um sie uns zur Verfügung zu stellen.

Andere Einreichungen:
Wir bitten Sie um und sammeln möglicherweise personenbezogene Daten von Ihnen, wenn Sie Webformulare auf unseren Websites einreichen oder wenn Sie interaktive Funktionen der Websites nutzen, einschließlich der Teilnahme an Umfragen, Wettbewerben, Promotionen, Gewinnspielen, der Anforderung von Kundensupport oder der anderweitigen Kommunikation mit uns.

Teilnehmerinformationen:
Wir bitten Sie um personenbezogene Daten wie Ihren Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, wenn Sie sich für eine gesponserte Veranstaltung oder andere Veranstaltungen, an denen ein Mitglied der CSNC-Gruppe teilnimmt, anmelden oder teilnehmen.

Mobile Anwendung:
Wenn Sie unsere Dienste herunterladen und nutzen, erfassen wir automatisch Informationen über den von Ihnen verwendeten Gerätetyp und die Version des Betriebssystems. Diese Daten werden von unseren Apps (zusätzlich zu den "Kontoinformationen") erhoben:

  • Hacky Easter: Punktzahl, Lösungen
  • ConFoxy: Fotos und Kommentare
  • Filebox Client: Dateiinhalte, wie sie von den FileBox-Besitzern und Kommunikationspartnern ausgetauscht werden.

 

4 Informationen, die wir von Ihnen auf unseren Websites erfassen

Cookies und andere Tracking-Technologien:
Wir können Cookies und andere Informationserfassungstechnologien für eine Vielzahl von Zwecken verwenden. Diese Technologien können uns personenbezogene Daten, Informationen über Geräte und Netzwerke, die Sie für den Zugriff auf unsere Websites verwenden, und andere Informationen über Ihre Interaktionen mit unseren Websites liefern.

Analytik:
Wir sammeln Analyseinformationen, wenn Sie die Websites nutzen, um sie zu verbessern:

  • www.compass-security.com und blog.compass-security.com verwenden Matomo/Piwik im anonymisierten Modus.
  • Hacking-Lab nutzt Hacking-Lab Analytics auf Basis von Browser-Fingerabdruck-Technologien zur Betrugserkennung. Hacking-Lab speichert IP-Adressen, Nicknamen, Nutzungszeiten, Browser und Betriebssysteme.
  • Auf bestimmten Webseiten verwenden wir Google Analytics. Bitte beachten Sie Abschnitt 7 in diesem Dokument.

 

Log:
Wie bei den meisten Webseiten und Diensten, die über das Internet bereitgestellt werden, erfassen wir bestimmte Informationen und speichern sie in Logdateien, wenn Sie mit unseren Webseiten und Diensten interagieren. Zu diesen Informationen gehören Internetprotokoll-(IP)-Adressen sowie Browsertyp, Internetdienstanbieter, URLs von Referrer-/Exit-Seiten, Betriebssystem, Datums-/Zeitstempel, Suchbegriffe, Spracheinstellungen und -präferenzen, mit Ihren Geräten verknüpfte Identifikationsnummern, Ihr Mobilfunkanbieter und Systemkonfigurationsdaten.

 

5 Informationen, die aus anderen Quellen gesammelt wurden

Social Media:
Unsere Websites enthalten einen Link zu Social Media Websites wie Facebook oder Twitter. Wir verwenden keine Social Media Plugins. Ihre Interaktionen mit diesen Anbietern werden ausschliesslich durch die Datenschutzerklärung der Unternehmen geregelt, die sie bereitstellen.

 

6 Wie wir die von uns erfassten Informationen verwenden

Allgemeiner Gebrauch:
Wir können die von uns über Sie erfassten Informationen (einschließlich personenbezogener Daten, soweit zutreffend) für eine Vielzahl von Zwecken verwenden, einschließlich (a) der Bereitstellung, des Betriebs, der Wartung, der Verbesserung und der Förderung der Dienste; (b) der Zugriff und die Nutzung der Dienste; (c) der Verarbeitung und Durchführung von Transaktionen und der Zusendung von damit zusammenhängenden Informationen, einschließlich Kaufbestätigungen und Rechnungen oder Stellenanzeigen; (d) der Zusendung von Transaktionsmitteilungen, einschließlich Antworten auf Ihre Kommentare, Fragen und Anfragen; Kundendienst und Support bereitzustellen und Ihnen technische Mitteilungen, Updates, Sicherheitswarnungen und Support- und Verwaltungsnachrichten zuzusenden; (e) Wettbewerbsbeiträge und Belohnungen zu bearbeiten und zu liefern; (f) Trends, Nutzung und Aktivitäten in Verbindung mit den Websites und Diensten sowie für Marketing- oder Werbezwecke zu überwachen und zu analysieren; (g) betrügerische Transaktionen, unbefugten Zugriff auf die Dienste und andere illegale Aktivitäten zu untersuchen und zu verhindern; und (h) für andere Zwecke, für die wir Ihre Zustimmung einholen.

Wenn wir Ihnen Werbematerial zusenden, wie z.B. Informationen über Produkte und Dienstleistungen, Funktionen, Umfragen, Newsletter, Angebote, Werbeaktionen, Wettbewerbe und Veranstaltungen, und andere Nachrichten oder Informationen über uns und unsere Partner zur Verfügung stellen, werden wir Sie um Ihre ausdrückliche Zustimmung (Dual Opt-in oder ähnliches Verfahren) bitten, bevor wir dies tun.

Sie können den Erhalt von Marketingmitteilungen von uns ablehnen, indem Sie sich mit uns unter privacy@compass-security.com in Verbindung setzen oder den Anweisungen zum Abbestellen folgen, die in unseren Marketingmitteilungen enthalten sind.

Rechtliche Grundlagen für die Verarbeitung:
Wir erfassen personenbezogene Daten von Ihnen nur dann, wenn dies der Fall ist: (a) wir Ihre Zustimmung dazu haben, (b) wenn wir die personenbezogenen Daten benötigen, um einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen (z.B. um die von Ihnen angeforderten CSNC-Dienste zu erbringen), oder (c) wenn die Verarbeitung in unserem oder dem berechtigten Interesse eines Dritten aufgrund der DS-GVO oder anderen Datenschutzgesetzen liegt. In einigen Fällen sind wir auch gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten von Ihnen zu erheben.

Wenn wir uns auf Ihre Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten verlassen, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen oder zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass dies die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor deren Widerruf nicht berührt.

Wenn wir Sie um die Angabe personenbezogener Daten bitten, um einer gesetzlichen Pflicht nachzukommen oder einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen, werden wir dies zum gegebenen Zeitpunkt klarstellen und Sie darüber informieren, ob die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten obligatorisch ist oder nicht (sowie über die möglichen Folgen, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht angeben). Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten im Vertrauen auf unsere (oder die legitimen Interessen eines Dritten) erheben und verwenden, die nicht bereits in dieser Mitteilung beschrieben sind, werden wir Ihnen zu gegebener Zeit mitteilen, welche legitimen Interessen dies sind.

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen über die Rechtsgrundlage, auf der wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden, benötigen, kontaktieren Sie uns bitte über die unten in Abschnitt 16 angegebenen Kontaktdaten.

 

7 Weitergabe der erfassten Informationen

Drittanbieter:
Wir hosten einige unserer Webserver bei Metanet (Metanet, Josefstrasse 218, CH-8005 Zürich). Wir nutzen den Dienst "Server Housing". Das bedeutet, dass der Anbieter keinen Zugriff auf personenbezogene Daten hat, die auf unseren Servern gespeichert sind.

Google Analytics:
Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ausführliche Informationen über die gesammelten Daten finden Sie hier: «Informationen für Besucher von Websites und Apps, die mithilfe von Google Analytics analysiert werden»: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de&ref_topic=2919631

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische und schweizerische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics ein, um die durch innerhalb von Werbediensten Googles und seiner Partner geschalteten Anzeigen, nur solchen Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Google übermitteln (sog. „Remarketing-“, bzw. „Google-Analytics-Audiences“). Mit Hilfe der Remarketing Audiences möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Anzeigen dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Ihre Daten aus Google Analytics werden maximal 14 Monate gespeichert.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://support.google.com/analytics/answer/181881?hl=de&ref_topic=2919631 oder indem Sie hier klicken und das Opt-Out-Cookie für unsere Domains setzen (siehe Kapitel "Scope of this Policy").

Informationen zu Google Analytics und den Einstellungen zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie hier: https://support.google.com/analytics/topic/2919631?hl=de&ref_topic=1008008

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), https://policies.google.com/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), https://adssettings.google.com/authenticated („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).

Leitfaden zum Datenschutz in Google-Produkten: https://policies.google.com/technologies/product-privacy?hl=de

Einhaltung von Gesetzen und Strafverfolgungsmaßnahmen; Schutz unserer Rechte:
In bestimmten Situationen können wir verpflichtet sein, personenbezogene Daten als Reaktion auf rechtmäßige Anfragen von Behörden offen zu legen, einschließlich der Erfüllung von Strafverfolgungsanforderungen. Wir können personenbezogene Daten offenlegen, um auf Vorladungen, Gerichtsbeschlüsse oder Gerichtsverfahren zu reagieren, unsere gesetzlichen Rechte zu begründen oder auszuüben oder uns gegen Rechtsansprüche zu verteidigen. Wir können diese Informationen auch weitergeben, wenn wir es für notwendig halten, um illegale Aktivitäten, vermuteten Betrug, Situationen mit potenziellen Bedrohungen für die körperliche Sicherheit einer Person, Verstöße gegen unsere Servicevereinbarung oder andere gesetzlich vorgeschriebene Maßnahmen zu untersuchen, zu verhindern oder zu ergreifen.

Community-Foren:
Die Websites können öffentlich zugängliche Blogs, Community-Foren, Kommentarabschnitte, Diskussionsforen oder andere interaktive Funktionen ("Interaktive Bereiche") anbieten. Sie sollten sich bewusst sein, dass alle Informationen, die Sie in einem interaktiven Bereich veröffentlichen, von anderen Personen, die darauf zugreifen, gelesen, gesammelt und verwendet werden können. Um die Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten aus einem interaktiven Bereich zu beantragen, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@compass-security.com In einigen Fällen können wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise nicht entfernen; in diesem Fall werden wir Sie darüber informieren, ob und warum wir dazu nicht in der Lage sind.

CSNC Gruppenfreigabe:
Wir können Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, an jedes Mitglied der CSNC-Gruppe weitergeben. Der Schutz Ihrer Daten wird durch eine einheitliche Konzern Datenschutz-Richtlinie sichergestellt.

Mit Ihrer Zustimmung:
Wir können personenbezogene Daten auch an Dritte weitergeben, wenn wir Ihre Zustimmung dazu haben.

 

8 Internationaler Transfer von gesammelten Informationen

CSNC ist ein in der Schweiz ansässiges, globales Unternehmen. Wir speichern personenbezogene Daten von Website-Besuchern und Abonnenten in der Schweiz, in einem EU-Mitgliedstaat oder in Kanada. Um unsere globalen Aktivitäten zu erleichtern, können wir solche personenbezogenen Daten aus der ganzen Welt übertragen und darauf zugreifen, auch aus anderen Ländern, in denen die CSNC-Gruppe tätig ist, für die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an unsere Drittverarbeiter gemäß Abschnitt 7 weitergeben, die sich möglicherweise in einem anderen Land als Sie befinden. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Ländern, die Teil der EU sind oder das gleiche Datenschutzniveau wie in der DS-GVO haben.

Wann immer CSNC personenbezogene Daten an ein CSNC-Unternehmen weitergibt, wird sie dies auf der Grundlage ihrer CSNC-Verbindlichen Datenschutzbestimmungen tun, die einen angemessenen Schutz dieser personenbezogenen Daten gewährleisten und für die CSNC-Gruppe rechtsverbindlich sind.

Wenn Sie unsere Websites besuchen, beachten Sie bitte, dass Sie mit der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an die Länder, in denen wir tätig sind, einverstanden sind. Durch die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erklären Sie sich mit der Übertragung und Verarbeitung in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie und der CSNC Konzern-Datenschutzrichtlinie einverstanden.

 

9 Kommunikationseinstellungen

Wir bieten denen, die persönliche Kontaktinformationen zur Verfügung stellen, die Möglichkeit zu wählen, wie wir die bereitgestellten Informationen verwenden. Sie können Ihren Erhalt von Marketing- und nicht-transaktionalen Mitteilungen verwalten, indem Sie auf den Link "Abmelden" unten in unseren Marketing-E-Mails klicken oder eine Anfrage an privacy@compass-security.com senden.

 

10 Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern: 

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich ist, es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig (z.B. Steuer-, Buchhaltungs- oder andere gesetzliche Anforderungen). Wenn wir keine fortdauernde berechtigte geschäftliche Notwendigkeit haben, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, werden wir diese löschen. Wenn dies nicht möglich ist (z.B. weil Ihre persönlichen Daten in Backup-Archiven gespeichert wurden), werden wir Ihre persönlichen Daten sicher speichern und von jeder weiteren Verarbeitung bis zur Löschung isolieren.

 

11 Ihre Datenschutzrechte

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir befolgen die DS-GVO-Standards, um die uns übermittelten personenbezogenen Daten zu schützen. Wenn Sie Fragen zur Sicherheit Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie uns unter privacy@compass-security.com kontaktieren.

Auf Anfrage teilen wir Ihnen mit, ob wir personenbezogene Daten über Sie gespeichert haben oder verarbeiten. Um diese Informationen anzufordern, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@compass-security.com

Darüber hinaus haben Sie die folgenden Rechte:

  • Recht auf Löschung: Sie haben ein Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben - zum Beispiel, wenn sie im Zusammenhang mit den Zwecken, für die sie ursprünglich erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir möglicherweise bestimmte Informationen für die Aufbewahrung von Aufzeichnungen, für den Abschluss von Transaktionen oder zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen aufbewahren müssen.
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung: Sie haben das Recht, von CSNC zu verlangen, dass sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellt und/oder keine Marketingmitteilungen mehr an Sie sendet.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und Datenkorrektur: Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen einschränken (z.B. wenn Sie glauben, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, unrichtig oder rechtswidrig sind). Berichtigungen und Korrekturen Ihrer Personendaten werden wir ebenfalls auf Ihren Wunsch ausführen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem gebräuchlichen Format zur Verfügung zu stellen und zu verlangen, dass wir die personenbezogenen Daten ungehindert an einen anderen Datenverantwortlichen weitergeben.

 

Um einen Antrag auf Rückgabe, Korrektur oder Entfernung der von uns verwalteten personenbezogenen Daten zu stellen, senden Sie uns bitte eine E-Mail. Anfragen zum Zugriff, zur Änderung oder Entfernung Ihrer Daten werden innerhalb von dreißig (30) Tagen bearbeitet.

Wenn Sie diese Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter den Kontaktdaten in Abschnitt 16 unten. Wir werden Ihre Anfrage in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen prüfen. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Sicherheit können wir Maßnahmen ergreifen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir der Anfrage nachkommen.

Sie haben auch das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre lokale Datenschutzbehörde.

 

12 Persönliche Daten von Kindern

Wir sammeln wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern. Wir ermutigen Eltern und Erziehungsberechtigte, die Internetnutzung ihrer Kinder zu überwachen und zur Durchsetzung dieser Richtlinie beizutragen, indem sie ihre Kinder anweisen, niemals ohne ihre Zustimmung personenbezogene Daten über die Websites oder Dienste bereitzustellen. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass ein Kind unter 14 Jahren uns über die Websites oder Dienste personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@compass-security.com und wir werden uns bemühen, diese Daten zu löschen.

 

13 Geschäftsvorfälle

Wir können diese Richtlinie sowie Ihr Konto und die damit verbundenen Informationen und Daten, einschließlich personenbezogener Daten, an eine natürliche oder juristische Person übertragen oder übertragen, die alle oder im Wesentlichen alle unsere Geschäfte, Bestände oder Vermögenswerte erwirbt oder mit denen wir fusionieren.

 

14 Ergänzende Bestimmungen für bestimmte Regionen

Kanada:
Personenbezogene Daten (wie der Begriff im Personal Information Protection and Electronic Documents Act of Canada ("PIPEDA") definiert ist) werden von der CSNC Group in Übereinstimmung mit den Verpflichtungen der CSNC Group aus PIPEDA erhoben, gespeichert, verwendet und/oder verarbeitet.

 

15 Änderungen an dieser Richtlinie

Wenn es wesentliche Änderungen an dieser Richtlinie gibt, werden Sie durch unsere Veröffentlichung eines deutlichen Hinweises auf den Webseiten vor Inkrafttreten der Änderung informiert. Aufgrund der Schwere und der Auswirkungen auf Ihre Persönlichkeitsrechte kann es sein, dass für bestimmte Änderungen Ihre Zustimmung erforderlich ist. In diesem Fall werden wir Sie informieren und um Ihre Zustimmung bitten.

Bei geringfügigen Änderungen, die keine Auswirkungen auf Ihre Privatsphäre haben, werden wir die Änderungen auf den Webseiten bekannt geben. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig zu besuchen, um die neuesten Informationen über unsere Datenschutzpraktiken zu erhalten. Ihre fortgesetzte Nutzung der Websites oder der Dienste stellt Ihre Zustimmung dar, an solche Änderungen dieser Richtlinie gebunden zu sein. Ihr einziges Mittel, wenn Sie die Bedingungen dieser Richtlinie nicht akzeptieren, ist die Einstellung der Nutzung der Websites und der Dienste.

 

16 Kontakt

Wenn Sie Fragen zu dieser Richtlinie oder zu den Datenschutzpraktiken der CSNC-Gruppe haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter privacy@compass-security.com oder unter:

Compass Security Network Computing AG
Werkstrasse 20
CH-8645 Jona
privacy@compass-security.com
Telefon: +41 55 214 41 60

 

17 Rechtswahl/Forumsauwahl

Diese Datenschutzerklärung unterliegt dem schweizerischen Recht und wird in Übereinstimmung mit diesem ausgelegt.

Ausschliesslicher Gerichtsstand für Streitigkeiten aus der Nutzung der Nutzungsbedingungen ist Rapperswil-Jona, Kanton St. Gallen (Schweiz).

 

Englische Versionskontrolle:
Englische Übersetzungen dieser Richtlinie werden nur aus Gründen der Übersichtlichkeit zur Verfügung gestellt. Im Falle von Unklarheiten oder Konflikten zwischen Übersetzungen ist die deutsche Version maßgebend.